Story in my pocket


Beschreibung: Dokumentarfilm - Workshop für Schüler und Studenten (4 Tage)


Leistung: Dozent


Sprache: Englisch


Team: Anton Töws, Manuel Stübecke





"Dokumentarfilme mit dem eigenen Handy drehen? Das geht?"
Dieser Frage widmete sich der 4-tägige Workshop für Schüler*Innen
und Student*Innen. Die grundlegende These des Workshop war es,
dass wesentliche Elemente eines Dokumetarfilms wie z.B. Recherche,
Dramaturgie, Bildaufbau, Schnitt und Kameraführung gleich bleiben,
egal ob als technisches Mittel professionelles Equipment oder lediglich
ein Smartphone verwendet wird.

An zwei Nachmittagen erhielten die Teilnehmer*Innen in einem Crash-Kurs
das Basiswissen: Beginnend bei der Stoffentwicklung weiter zur Projektkonzeption
und Planung, welche Sequenzen eigentlich benötigt werden, um die recherchierten
Geschichten zu erzählen. Am dritten Tag ging es dann an die Umsetzung:
durch die Trainer begleitet wurde mit den eigenen Smartphones Material
gedreht, welches dann am letzten Tag zu einem fertigen Dokumetarfilm
geschnitten wurde.